Grabpflege

Viele Mitmenschen entscheiden sich bereits zu Lebzeiten zu einer anonymen Bestattung „unter dem grünen Rasen“. Wie Sie wissen, gibt es diese Bestattungsform für die Feuerbestattung und seit kurzer Zeit auch für Erdbestattungen.


Unsere Erfahrungen zeigen, dass im Regelfall nicht der Wunsch nach Anonymität diese Entscheidung prägt, sondern die persönliche Einstellung, Angehörigen und Hinterbliebenen nicht mit der Pflege einer Grabstätte „zur Last zu fallen“.


Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Pflege einer Grabstätte auf Dauer, individuell und günstig sicherzustellen.


Wir empfehlen, sich mit einem Friedhofsgärtner in Verbindung zu setzen, der in der „Treuhandstelle für Dauergrabpflege“ organisiert ist. Diese Treuhandstellen gibt es in allen Bundesländern und Stadtstaaten. Die jeweilige Adresse nennen wir Ihnen auf Wunsch gern.